AfA Thüringen

SPD erwartet Peer Steinbrück zum Landesparteitag

Ankündigungen

Am kommenden Samstag, den 16. März 2013 erwartet die SPD Thüringen zu ihrem Landesparteitag Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Auf dem Landesparteitag und der Landesdelegiertenkonferenz wird der Leitantrag zur Bundestagswahl „Stark für Thüringen“ beraten und die Landesliste der Sozialdemokraten für die Bundestagswahl gewählt.

Landesparteitag und Landesdelegiertenkonferenz finden am Samstag, den 16.03.2013 um 09:00 Uhr in Arnstadt (Stadthalle Arnstadt, Brauhausstraße 1-3, 99310 Arnstadt) statt.

Der Landesvorstand der SPD Thüringen hat den haushaltspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Carsten Schneider als Spitzenkandidaten für die Landesliste vorgeschlagen. Auf dem Listenentwurf folgen die Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion Iris Gleicke und der Nordthüringer Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme.

 

Homepage SPD Thüringen

 

Meldungen der SPD Thüringen

SPD Thüringen
Schaffung von 199 zusätzlichen Stellen in der Thüringer Polizei vorgesehen Erfurt, den 20.03.2019 - Im Rahmen des Pakts für den Rechtsstaat plant die Thüringer SPD die Schaffung von 199 zusätzlichen Stellen in der Thüringer Polizei. Damit reagiert die SPD auf den festgestellten Bedarf und erfüllt neben den Vorgaben des Pakts auch den Thüringer Kabinettsbeschluss von

Erfurt, den 19.03.2019 - Die Thüringer Sozialdemokraten haben die Ankündigung des Rückzugs von Thorsten Schäfer-Gümbel aus der Politik mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Thüringens SPD-Landesvorsitzender, Wolfgang Tiefensee, äußert sich zur Entscheidung seines Landeschef-Kollegen: "Der Rückzug von Thorsten Schäfer-Gümbel aus der aktiven Politik ist ein großer Verlust für die Sozialdemokratie nicht nur in Hessen. Ich bedaure

Tiefensee: "Die Forderungen des DGB bestärken uns in unseren Vorhaben. Mit dem neuen Sozialstaatskonzept 2025 setzen wir an denselben Punkten an."

Zur Homepage der SPD Thüringen